Ein Nachruf auf die Drews-Debatte (Gastbeitrag)

Gastbeitrag von Marcel Fischer  Die Debatte um Jörg Drews ist entschieden. Drei Fraktionen des Stadtrates, die insgesamt 20 von 33 Stadträten umfassen, verteidigen Drews. Dazu kommen noch der AfD-Bundestagsabgeordnete Karsten Hilse sowie der ehemalige NPD-Kreisvorsitzende Marco Wruck. Ein klarer Sieg nach Punkten und soweit auch ziemlich unspektakulär. Das Besondere an der Sache: Die Diskussion wurde […]

Bautzen – die verpasste Chance (Gastbeitrag)

Gastbeitrag von Marcel Fischer  Glaubt man den Kommentaren in Facebookgruppen aus und über Bautzen ist die Spreestadt eine schöne und vor Allem einzigartige Stadt. Schön ist Bautzen auf jeden Fall, aber einzigartig? Nein, das ist die Stadt nichtmal in Ostsachsen. Hoyerswerda, Görlitz und Zittau haben beispielsweise ähnliche Einwohnerzahlen wie Bautzen. Insbesondere Görlitz hat eine Altstadt, die […]

Die Zeit wird knapp (Gastbeitrag)

Gastbeitrag von Bruno Rössel Warum auch Bautzen rot-rot-grüne Kooperation und eine Basisbewegung der Weltoffenen braucht. Die Analyse „Sachsen wird schwarzblau“ aus Perspektive von Bautzen. Der Text “Sachsen wird schwarzblau” von Johannes Lichdi wurde am 5. Juli 2018 veröffentlicht.  

Bautzen, nur ein Abenteuer (Gastbeitrag)

Gastbeitrag von Michael Beyerlein  Vor etwa 16 Monaten kam ich vom Erzgebirge nach Bautzen. Viele Menschen warnten mich. Wie kannst Du freiwillig in die Oberlausitz gehen? Meine Frau weigerte sich mitzugehen, sie lässt sich sogar scheiden. Aber trotzdem nahm ich das Angebot an. Ich will ja den Kirchen helfen mit den Geflüchteten zurecht zu kommen. 

Keine Toleranz für Intoleranz!

Mein persönliches Ergebnis zur Aussage des OB Ahrens, ich müsse am “Aspekt der Toleranz” arbeiten: Das werde ich nicht. Keine Toleranz für Intoleranz, Reichsbürger und Antidemokraten.   Es ist wichtiger zu diesen Strukturen zu recherchieren und sie zu dokumentieren. Deshalb verschwende ich meine Freizeit fortan nicht mehr in Projekten wie “1000 Jahre Friede zu Bautzen“, […]

Ein Tweet unter vielen… 

Derzeit erhitzt ein Tweet die Gemüter in Bautzen. Er erhielt damals kaum Aufmerksamkeit auf Twitter. Erst nachdem er als Screenshot auf Facebook immer wieder (und auch gerade jetzt wieder) geteilt wurde, wird er in Bautzen immer wieder von einigen Menschen als „Prototyp“ für mein Twitterverhalten angesehen und missbraucht. Ich möchte deshalb hier kurz auf den […]

Ein kurzer Demorückblick in drei Tweets

Heute fand in Bautzen das Picknick und die Demo “Kein Platz für Rassismus – (Alltags-)Rassismus widersprechen” statt. Für heute nur ein kleiner Einblick in drei Tweets. Mehr Text folgt morgen! Danke an alle, die in #Bautzen dabei waren, um ein Zeichen gegen den alltäglichen #Rassismus zu setzen. Beim Picknick war der gezählte Höchststand 68, bei […]

Kein Platz für Rassismus – (Alltags-)Rassismus widersprechen

Am Sonntag, den 17. Juni 2018, wollen wir in Bautzen ein Zeichen gegen den alltäglichen Rassismus, der in unserer Gesellschaft stattfindet, setzen. Gegen den Rassismus, der Menschen im Supermarkt, in Schule und Kindergarten, in Bahn und Bus, aber auch in Behörden widerfährt. Ein Rassismus, der für viele Menschen, die nicht davon betroffen sind, unsichtbar bleibt […]

Botschafterin für Demokratie und Toleranz 2018

Hier das Video, das bei der Auszeichnung als “Botschafterin für Demokratie und Toleranz” durch das Bündnis für Demokratie und Toleranz – BfDT in Berlin gezeigt wurde. Das Ende ist so “typisch” für mich…

Protokoll des Behördenversagens (Gastbeitrag)

Gastbeitrag von Bruno Rössel (Helferkreis Neukirch und Pate bei „Bautzen bleibt bunt“) Schließung der Gemeinschaftsunterkunft Neukirch: Wie die Bautzener Ausländerbehörde Integrationsverweigerung betreibt und die Öffentlichkeit belügt. Am 17. Januar klingelte bei den Aktiven des Neukircher Helferkreises, der seit einigen Jahren schon Geflüchtete beim Ankommen im Ort unterstützt, das Telefon. Die Ausländerbehörde des Landkreises Bautzen teilte […]