Ist das normal, Bautzen?

Eine Freundin wartete heute mit arabischen Frauen nach einem Workshop in der Karl-Marx-Straße in Bautzen darauf abgeholt zu werden. Sie hatten ihre Workshop-Utensilien am Rand des Bürgersteiges abgestellt. Eine mittelgroße Frau mit Kapuze kam hinzu und trat die Sachen zusammen. Als sie ging, zeigte sie der Gruppe den Mittelfinger. Die Menschen ringsherum schauten geschockt. Auch meine Freundin war perplex. Die arabischen Frauen waren nicht sehr verwundert darüber, dass es passierte und sagten, die anderen sollen sich beruhigen. Dies sei doch normal…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.