Welche Strategie verfolgt die Neue Rechte? Teil II (Gastbeitrag)

Gastbeitrag von Birgit Kieschnick

Heute: Neue Rechte in Bautzen – Besetzung des öffentlichen Raumes

2014 drückte man mir auf dem Kornmarkt einen Zettel in die Hand – „Ist ja schön, dachte ich, dass es wieder mal Friedensdemonstrationen gibt!“ Da ich am Montag immer vor meiner Sport-Stunde am Kornmarkt vorbeikam, hörte ich auch den Rednern zu. Mir war recht schnell klar, dass hier was nicht stimmt. Welche Strategie verfolgt die Neue Rechte? Teil II (Gastbeitrag) weiterlesen

Bautzen und die Sorge ums Image – eine Initiativbewerbung als Marketingleiter von Siegfried Heilmann (Gastbeitrag)

Dieser Beitrag kann Spuren von Ironie und Sarkasmus enthalten. Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen sie ihren Arzt oder Apotheker.

Bewerbung als Marketingleiter

Sehr geehrte Damen und Herren,

ich möchte mich auf die bald entstehende Stelle als Leiter des Stadtmarketings bewerben. Meine persönlichen Daten können sie meinem Lebenslauf entnehmen. Lassen sie mich Ihnen hier lieber meine Vision für Bautzen vorstellen.

Wir müssen die Schwächen der Stadt in Stärken umwandeln. So  macht es beisspielsweise die Biermarke Sternburg. Jedem ist klar, dass Sternburg nur von Punks und Hartzern getrunken wird. Und genau damit wirbt Sternburg. Bautzen hat kein Naziproblem, Bautzen hat eine Zielgruppe: auf RECHTE Deutsche.
Bautzen und die Sorge ums Image – eine Initiativbewerbung als Marketingleiter von Siegfried Heilmann (Gastbeitrag) weiterlesen